Surfschule in Kühlungsborn direkt an der Ostsee

VDS Windsurfing-Grundschein

Windsurfing Grundschein

Segeln mit dem Wind in der Hand, das ist Surfen auch heute noch. Aber auch das Surfen will zuerst gelernt sein - am besten und am schnellsten unter fachkundiger Anleitung in einer VDS-Schule. Im Mittelpunkt des Lehrganges steht die Praxis - so erlebt der Einsteiger von Anfang an den direkten Kontakt mit den Elementen Wind und Wasser. Die so erworbenen Fähigkeiten werden im Windsurfing Grundschein, der vom Verband Deutscher Sportbootschulen (VDS) herausgegeben wird, bescheinigt.

Dieser Schein ist Voraussetzung für das Mieten von Surfboards und -material und wird von den meisten Gewässereigentümern (außer Berlin: Staatlicher Schein erforderlich!) und im Versicherungsfall als Befähigungsnachweis anerkannt. Er dient darüber hinaus im In- und Ausland als Nachweis beim Mieten eines Surfboards.

VDS-Windsurfing-Junior-Grundschein

Windsurfing-Junior-Grundschein

Die jüngsten Surfer erhalten nach bestandener Prüfung den Windsurfing-Junior-Grundschein mit Lichtbild und auf der Rückseite des Scheines bestätigten Kenntnissen und Fertigkeiten.

Schnupperkurs Windsurfen 49,-

Mit dem Lehrer das Material kennen lernen. Der Schüler bekommt die Ausrüstung erklärt und startet erste Versuche auf dem Wasser.

Danach kann man in den Grund- oder Einsteigerkurs wechseln. Die im Schnupperkurs absolvierten Stunden werden dann angerechnet.

Grundkurs Windsurfen 160,-

Ohne Vorkenntnisse werden in ca. 10 Stunden alle notwendigen Manöver gelernt. Hinzu gehört u.a. die Vermittlung der wichtigsten Seemannsknoten.

Der Abschluss mit international gültigem VDS Grundschein ist möglich. Dazu muss ein Prüfungsbogen mit Fragen aus dem praktisch und theoretisch Gelerntem ausgefüllt werden.

Nach bestandener Prüfung wird dann der international gültige Grundschein ausgestellt. Hierzu ist ein aktuelles Passfoto notwendig.

Die Prüfungsgebühr beträgt 30,-

Lehrheft 5,-

Einsteiger-, Aufbaukurs Windsurfen 100,-

Kursinhalte werden nach dem Kenntnisstand des Teilnehmers zusammengestellt. Dauer ca. 5 Stunden.

Wer noch Zeit und Lust hat kann nach dem Einsteigerkurs noch weitere ca. 5 Stunden am Unterricht teilnehmen um einen Grundkurs zu belegen und damit die Voraussetzungen für den Grundschein zu haben.

Die Preise verstehen sich inklusive Material und Ausrüstung.